Skip to main content

„Paul der Bär war so etwas wie ein Maskottchen für gute …

„Paul der Bär” vom Hotel Carlton in Salzburg entführt „Paul der Bär" war so etwas wie ein Maskottchen für gute Laune. Saß breit im Sessel vor dem Hotel Carlton mit einem Shirt „A Happy Day" bekleidet und zauberte den vorbeifahrenden Autofahren und Fußgängern ein Lächeln ins Gesicht. Seit Samstagnacht ist der Gute-Laune-Bär verschwunden.
ad-hoc-news.de


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *