Skip to main content

Falk Neo 550 2nd Edition Navigationsgerät (12,7 cm (5 Zoll) Touchscreen, Bluetooth, 45 Länder Kartenmaterial, TMCPro) inkl. Türkei schwarz

Falk Neo 550 2nd Edition Navigationsgerät (12,7 cm (5 Zoll) Touchscreen, Bluetooth, 45 Länder Kartenmaterial, TMCPro) inkl. Türkei schwarz

Falk Neo 550 2nd Edition Navigationsgerät (12,7 cm (5 Zoll) Touchscreen, Bluetooth, 45 Länder Kartenmaterial, TMCPro) inkl. Türkei schwarz

  • Extra großes 5″ (12,7cm) LCD Touchscreen Display
  • Aktuelles Kartenmaterial für 45 Länder Europas vorinstalliert (inklusive Türkei)
  • Navteq Traffic Lifetime: Der Premium Verkehrsdienst Navteq Traffic führt Sie in Deutschland sicher an jedem Stau vorbei.
  • Bluetooth® Pro Freisprecheinrichtung für sicheres Telefonieren während der Fahrt
  • Lieferumfang: Navigationsgerät, Aktiv-Magnethalter, USB Kabel für PCAnschluss, Autoladekabel (12V/24V), USB-Kabel, gedruckte Kurzanleitung

Falk Neo 550 2nd-Edition, Neuware vom Fachhändler

Unverb. Preisempf.: EUR 223,74

Preis: [wpramaprice asin=“B0090H94JC“]

[wpramareviews asin=“B0090H94JC“]

Finden Sie weitere Navigationssystem Produkte


Kommentare

Christian 16. August 2013 um 20:56

53 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen
Gutes Navi mit kleinen Mängeln, 12. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Falk Neo 550 2nd Edition Navigationsgerät (12,7 cm (5 Zoll) Touchscreen, Bluetooth, 45 Länder Kartenmaterial, TMCPro) inkl. Türkei schwarz (Elektronik)

2. UPDATE vom 02.01.2013 am Ende der Rezension!
1. UPDATE vom 17.12.2012 am Ende der Rezension!

Nach gut 4 Jahren Dienstzeit meines alten „Falk F10“ und einem mal wieder fällig werdenden Kartenupdate für 99,95 €, kam mir das Mitte November 2012 erschienene „Falk NEO 550 2nd“ wie gerufen. Da ich bisher selbst noch keine brauchbare Rezension oder Test zum aktuellen Gerät gefunden habe und somit einen Blindkauf gemacht habe, möchte ich hiermit meine bisherigen Erfahrungen mit dem Gerät mit euch teilen und hoffe damit weiterhelfen zu können.

Bisher kann ich nur sagen, ich bin recht zufrieden mit dem neuen Gerät.
Treiber- und Softwareinstallation (Windows 7 – 64 Bit) verliefen problemlos, wurde bisher auch immer einwandfrei beim anstöpseln am PC erkannt (im Gegensatz zu alten Falk F10 – mit Falk Navigator 9.6).

Passend dazu habe ich mir noch eine Transcend Hi-Speed Micro SDHC 8GB Class 6 Speicherkarte mit SD Adapter [Amazon Frustfreie Verpackung] bestellt, welche aber im Navi-Manager vorerst nicht angezeigt wird, da noch keine Daten darauf sind.
Sobald man aber Kartenmaterial etc. per Software vom Flashspeicher auf die SD-Karte verschiebt, wird auch dieser Speicher unten rechts neben dem Geräteinternen Speicher angezeigt.
Alternativ geht auch per Cardreader (und falls erforderlich, einem SD-Kartenadapter für die Micro-SD Karte) einfach verschieben und anschließend in das Navi einsetzen. (Wichtig hierbei: Das Navi vorher komplett ausschalten (siehe Punkt: „Neutral“), Speicherkarte einlegen und wieder einschalten, da unter Umständen die Speicherkarte sonst nicht erkannt wird).

Eine zusätzliche Speicherkarte ist aber nicht zwingend notwendig, da bereits das Gesamte Kartenmaterial auf dem internen Flashspeicher (4 GB) abgelegt ist.
Beim Entfernen der nicht benötigten Sprachen, werden auch nochmal etwas um die 100 MB frei.

Die Einstellungen (Sprache/Land etc.) bei der erstmaligen Inbetriebnahme sollten m.M.n selbsterklärend sein 😉

Soviel zum Einrichten des Gerätes, nun geht es zum Pro und Kontra:

Positiv:
– Sehr benutzerfreundliche Bedienung.
– 5″ Touch-Display.
– Große Touch-Tasten.
– Verständliche Ansagen.
– Routenberechnung sowie Start des Navi recht zügig (bin aber auch von einem älteren Modell umgestiegen).
– Gutes Kartenmaterial, ich bin bisher immer gut an’s Ziel gekommen. In den heimischen Gefilden frag ich mich aber manchmal doch wieso mich das Navi diesen Weg schicken will, wenn ein anderer besser ist (gibt es aber sicherlich bei jedem Navi).
– Beim Telefonieren über Bluetooth wird die Karte nicht verdeckt (siehe auch Bild in der Produktbeschreibung).
– TMC-Antenne (TMC-Pro) direkt am Ladekabel, also immer dabei.
– Ladekabel wird an der Halterung angebracht (praktisch).
– 2 Jahre Karten-Updates inklusive (man muss sich dafür registrieren).
– Meine persönlichen POI’s („Meine Lieblingsplätze“) wurden vom neuen Falk-Manager erfreulicherweise beim ersten Datenabgleich mit übernommen, sehr schön. Da ich das Gerät ausschließlich beruflich verwende wäre hier sonst so einiges an Arbeit auf mich zugekommen. Dies scheint aber nur mit Falk Geräten zu funktionieren oder man hat einen KML Import/Export mit seinem alten Navi gemacht, das muss aber jeder selbst testen ob das funktioniert.
– Im Navi selbst gibt es eine Taste in der man sich 4 Schnellzugriffe selbst festlegen kann, beispielsweise telefonieren, Position merken, Lieblingsplätze etc. um nicht zu sehr beim Fahren abgelenkt zu werden. Muss aber vorher in den Einstellungen definiert werden, falls einem die Standardeinstellung nicht zusagt.

Neutral:
– Kunststoffgehäuse (wirkt keinesfalls billig) in Klavierlack, Alu und Chromoptik
– Falk Navigator 13 als PC-Software (von der Technik und dem Design eigentlich nichts neues für Falknutzer)
– Powertaste kurz antippen, dann schaltet sich das Display ab (Stromsparfunktion) und ist beim erneuten antippen wieder sofort einsatzbereit
… länger gedrückt halten (ca. 3s) dann schaltet sich das Navi erst komplett aus).
– Der Druckpunkt des Touch-Display ist etwas gewöhnungsbedürftig, da man etwas fester drücken muss, aber nicht weiter tragisch. (Dient sicherlich dem Schutz vor einem versehentlichen Drücken).
– Reiseführer (brauche ich nicht).
– Bus & Bahn (brauche ich nicht).
– Sprachsteuerung Pro (bisher keine Probleme damit, aber bei schlecht geräuschgedämmten Fahrzeugen könnte es vielleicht zu Verständnisproblemen kommen).
– Kleine…

Weitere Informationen

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Günter ZZZZ 16. August 2013 um 20:59

41 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen
defekte Software. Schlechter Service, 30. Dezember 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Falk Neo 550 2nd Edition Navigationsgerät (12,7 cm (5 Zoll) Touchscreen, Bluetooth, 45 Länder Kartenmaterial, TMCPro) inkl. Türkei schwarz (Elektronik)

Das Gerät wurde mit älterem Kartenmaterial geliefert. Nach Registrierung erhielt ich zügig ein neues Karten-Update. Nach dessen Einspielung sagte die Sprecherin nur noch wirres Zeug. „links ab in zwölf“ oder „in sechs rechts ab in zwölf“. Wie auch in der Rezension von Engelmann beschrieben. Ein Telefonat mit dem Falk-Service brachte kein Ergebnis. Ich habe das Gerät bei Amazon umgetauscht, da ich einen Einzelfehler vermutete. Als erfahren/vorsichtiger Mensch habe ich das Problem an Falk gemailt. Anscheinend ist der Fehler dort bekannt. Ich erhielt die Antwort, ich solle bei dem neuen Gerät zunächst kein Karten-Update einspielen.
Nach Registrierung des neuen Navi erhielt ich zügig neue Karten. Auf Mail-Nachfrage erhielt ich den Rat abzuwarten. Kurz danach erhielt ich eine Mail wie ich die Sprecher einspielen sollte um eine einwandfreie Funktion zu erreichen.
Wieder kam das gleiche Problem heraus. Bei einem nochmaligen Anruf erhielt ich die Empfehlung mich an den Karteninstallations-Service zu wenden. 1,99 € die Minute.
Daraufhin habe ich auch dieses Navi an Amazon zurücksenden müssen.
Ein Software-Problem kann immer entstehen. Entscheidend ist, wie ein kundenorientiertes Unternehmen damit umgeht. Hier kann Falk noch sehr viel von Amazon lernen,
die kompetent, freundlich und hilfsbereit mein Problem zügig bearbeitet und gelöst haben. Ohne teure Hotline.
Jetzt werde ich mir wohl ein Garmin kaufen. Obwohl ich als alter Falk-Kunde mit dem Display und der Routenführung des Neo 550 2nd -in den wenigen Tagen in denen es
einwandfrei funktionierte- durchaus zufrieden war.

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

andreas saarland 16. August 2013 um 21:01

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen
Rückschritt oder Verbesserung ? Der Vergleich zum Falk Vision 700 ., 12. April 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Falk Neo 550 2nd Edition Navigationsgerät (12,7 cm (5 Zoll) Touchscreen, Bluetooth, 45 Länder Kartenmaterial, TMCPro) inkl. Türkei schwarz (Elektronik)

Ich hatte genügend Zeit das Navigationsgerät ausgiebig über 2500 km zu testen. Mein Vorgängermodel war das Falk Vision 700, welches leider kaputt gegangen ist. Ich war mit diesem Gerät immer zufrieden, also sollte es wieder ein Falk sein.
Die große Verbesserung ist eindeutig der größere Bildschirm, dann hört es aber schon auf.
Beim Vision 700 gab es die lebenslange Blitzer Aktualisierung, beim 550 2nd Edition gibt es das bloß für 3 Monate und kostet danach fast 30 Euro pro Jahr. Über die Nutzung kann man streiten, für mich ist es ein wichtiger Punkt.
Weiter wurde kräftig an der Software gespart. Es gibt keine Spiele mehr, kein Mediaplayer, kein Übersetzer…..kurz nichts mehr als die reine Navigation und das Telefonieren blieben übrig.
Wer sich auf die Tempowarnungen verlässt, ist verlassen. Ich bin auf deutschen Autobahnen über 2500 km quer durch Deutschland gefahren und ich war entsetzt wie falsch die Angaben waren. Sehr oft an Stellen die schon seit Ewigkeiten die Geschwindigkeitsangaben hatten. Die Software ist hier total veraltet, obwohl Version 2013.
Die Navigation funktioniert wie von Falk gewohnt sehr gut, natürlich sollte man ein wenig mitdenken und die Routen richtig einstellen. Nicht immer ist die schnellste auch die Beste und vor großen Reisen sollte man sich die alles genau anschauen und abwägen. Die Sprachausgabe ist für mich nur ungenügend, die Lautsprecher übersteuern sehr schnell.

Fazit : Dieses Navi ist wirklich nicht perfekt, ein neueres Modell sollte auch besser sein als sein Vorgänger. Dies ist hier leider nicht der Fall, nur der größere Bildschirm kann punkten.

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *