JVC KD-R731BT USB/CD-Receiver mit Apple iPod-Steuerung schwarz Rezessionen

August 11, 2013 by  
Erschienen unter Aktuelles zum Auto

JVC KD-R731BT USB/CD-Receiver mit Apple iPod-Steuerung schwarz

JVC KD-R731BT USB/CD-Receiver mit Apple iPod-Steuerung schwarz

  • Bluetooth (USB Adapter mitgeliefert), USB für Smartphone, USB-Anschluss (mit 1A-Stromversorgung)
  • Super Vario Colour für Display und Bedientasten (je über 30000 Farben), Abnehmbares Front-Panel
  • MOS-FET 4 x 50 W, Parametrischer 3 Band iEQ, Application Mode for iPod/iPhone, External Mode for iPod/iPhone 2 Phones Full Time Connection
  • Radio Timer, HS IVi Tuner, RDS, 24 Bit DA-Wandler, Automatische Dimmerfunktion, Für Original-Lenkrad-Fernbedienung bereit
  • Lieferumfang: Gerät KD-R731BT, Etui, Halterung, Frontrahmen, Stromkabel, Griffe, Microfon, USB-Bluetooth-Adapter

JVC KD-R731BT, Neuware vom Fachhändler

Unverb. Preisempf.: EUR 144,98

Preis:

Ähnliche Beiträge:

Comments

3 Responses to “JVC KD-R731BT USB/CD-Receiver mit Apple iPod-Steuerung schwarz Rezessionen”
  1. R. Pohl sagt:
    15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Eierlegende Wollmilchsau ?, 8. Juni 2012
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: JVC KD-R731BT USB/CD-Receiver mit Apple iPod-Steuerung schwarz (Elektronik)

    Ich habe mir das JVC KD-R731BT als Ersatz für das AUDIO 5 unserer B-Klasse gekauft. Störend war der sehr (!) dumpfe Klang, sowie die fehlende Freisprechfunktion. Da der verbaute AUX-Anschluss viel zu leise war, konnte man auch keine MP3-Player betreiben.
    Dies alles sollte sich nun Dank des JVC ändern…
    Vorab: Das JVC ist ein wirklich feines Autoradio, die Verständlichkeit der Freisprechfunktion ist dank des guten Mikros super, der Klang gut bis sehr gut, und die iPhone-Unterstützung (fast) perfekt.

    Bis zum „Erfolgserlebnis“ war es ein „steiniger Weg“, dank der modernen Autotechnik. Für alle Umrüstwilligen folgende Tips:
    Auch wenn wie im Falle der B-Klasse (MoPf) das AUDIO 5 Werksradio mit ISO-Steckern angeschlossen ist, muss man zwei Dinge beachten.
    Erstens: Man benötigt ein „Zünd-Plus“ (geschaltete 12V), damit das Radio überhaupt einschaltet. Dies bekommt man entweder per CAN-Bus-Adapter (ca. 69€), oder in Eigenregie über z.B. den Zigarettenanzünder.
    Zweitens: Die Antenne benötigt eine sog. Phantomspeisung. Der Antennenverstärker wird nicht per „Extra-Strippe“ mit Strom versorgt, sondern vom (Werks-)Radio über die Antennenleitung. Läßt man den Adapter weg, ist der Empfang mies. In meinem Falle war ein Adapter für VW/AUDI passend (Kosten: 6,30 – 15€, je nach Anbieter).
    Hier hat mich die Firma ARS24, bei der ich das JVC bestellt habe, vorbildlich durch telefonischen Support unterstützt, mit dem ich schließlich das JVC zum laufen bekommen habe 😉

    Dass ich nur 4 Sterne vergebe liegt an der doch sehr umständlichen Bedienung des JVC: Fummelige kleine Tasten, umständliche Menüs… Mag sein, dass mit einem Adapter für die Lenkradbedienung alles besser wird, allerdings kostet der um die 130€…!
    Klang und Ausstattung sind jedoch von gewohnt hoher Qualität, gerade die Möglichkeit des BT-Audio-Streamings begeistert mich immer wieder: Keine nervenden Kabel mehr !

    Fazit: Das JVC KD-R731BT ist für den Preis ein Hit und eine echte Empfehlung für Leute mit „japanischen (kleinen) Fingern“.

    Ein Tip noch zum Schluß: Interessenten schauen sich bei YouTube einfach mal die Vorstellung des JVC KD-R731BT von ARS24 an

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. PiWi sagt:
    25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Super Radio und das für einen attraktiven Preis, 16. Mai 2012
    Rezension bezieht sich auf: JVC KD-R731BT USB/CD-Receiver mit Apple iPod-Steuerung schwarz (Elektronik)

    Ich habe in den letzten Wochen mehrere Geräte getestet, u.a. ein Autoradio von AEG, was aber bezüglich der Leistung nicht mit dem JVC zu vergleichen ist. Dann hatte ich den Vorgänger des hier rezensierten Gerätes, das JVC KD-R721BT. Dieses weist im Prinzip schon in die richtige Richtung.
    Der Grund, dieses zurückzugeben zugunsten des neuen KD-R731BT, war, dass das 731 u.a. eine variable Farben- und Dimmereinstellung getrennt für die Tasten und das Display, natürlich getrennt nach Tag und Nacht (Nacht durch Einschalten der Autoscheinwerfer getriggered), hat. Beim 721 störte nämlich, dass das Blau der Tasten (Farben nicht wählbar) nachst selbst in der dunkelsten Einstellung noch zu hell war und mich geblendet hat. Umgekehrt war das Display tagsüber selbst bei höchster Lichtstufe schlecht abzulesen. Das 721 hatte zudem noch das Problem, dass unterhalb einer gewissen Dimmschwelle der Autoinstrumente die Beleuchtung wieder auf Tag umschlug, lt. JVC kein Defekt sondern normal. Somit musste ich selbst bei größter Dunkelheit immer mit heller als gewünschten Autoinstrumenten fahren.
    Jetzt beim 731 sind diese Probleme nicht mehr da. Durch geeignete Farben in Verbindung mit der Dimmung habe ich immer eine der Tageszeit entsprechende Beleuchtung. Nichts blendet mehr, selbst bei größter Dimmung, das Display ist, auch dank größerer Schrift, tagsüber selbst bei direktem Sonneneinfall gut ablesbar.
    Sonst wurde alles schon von der Vorrednern gesagt. Das Telefonieren klappt perfekt, das Mikro habe ich auf der Lenkradsäule montiert, die BT-Funktionen (Zugriff auf Telefonbuch des Handys etc.) sind neuester Stand der Technik. Der Sound ist dank hochwertigem D/A-Wandler 1A!!

    Ich kann das Radio, gerade auch für den offerierten Preis im Vergleich zu Wettbewerbern, sehr empfehlen.

    Bezüglich der ersten Rezension – das KD-R431 ist in mehreren Punkten nicht mit dem 731 vergleichbar, nicht nur, was die Steuerung mittels Android/iPhone App betrifft.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. M. Heckers sagt:
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Ein (fast) perfektes Autoradio., 20. November 2012
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: JVC KD-R731BT USB/CD-Receiver mit Apple iPod-Steuerung schwarz (Elektronik)

    Über das Radio ist hier schon so viel gesagt worden, dass ich glaube ich nicht noch einmal alle Features wiederholen muss. Die Klangqualität ist verglichen mit einem preiswerten Modell von Blaupunkt, dass ich vorher hatte, erheblich besser. Die ganze Funktionalität ist grossartig – es gibt nichts was man vermissen würde. Ich denke das Preisleistungsverhältnis ist unschlagbar. Zwei USB Anschlüsse sind auch eine gute Idee, so kann man den beiliegenden Bluetooth-Sender/Empfänger unsichtbar an den hinteren USB Port anschliessen und das Ding hat genug Power um auch mal ordentlich Dampf zu machen.

    Wenn man sich einmal mit der Grundlegenden Bedienung und den wichtigsten Funktionen vertraut gemacht hat, ist die weitere Nutzung intuitiv möglich. Das Zusammenspiel mit einem Apple iPhone ist absolut problemlos – wir fahren oft zu zweit im Auto – mit zwei iPhones – auch hier funktioniert das Zusamenspiel des Radios mt zwei Handys problemlos – beide werden gekoppelt. Bei ausgehenden Gesprächen die man über das Radio initiiert muss man ggfs. noch das gewünschte Handy wählen. Die Eingabe von Telefonnummern über das Radio ist nicht praktikabel – allerdings „inhaliert“ das Gerät beim ersten Koppeln das Telefonbuch – damit ist es schon einfacher. Ich starte Telefonate aber über das Handy und lege dieses dann zur Seite, das ist am einfachsten.

    Es gibt lediglich einen kleinen Wermutstrofen – meine Gesprächspartner haben alle engegeben, dass man mich nur sehr leise hört. Nach vielerlei Herumprobieren mit verschiedenen Mikrofon-Positionen brachte keine Position wirklich eine Verbesserung. Die Lösung war der Kauf eines guten, externen Sony-Mikrofons (SONY externes Freisprechmikrofon), das es auch hier auf Amazon gibt. Das ist zwar mit fast 35,- EUR nicht ganz Preiswert, macht aus dem sehr guten Radio aber dann auch eine excellente Freisprecheinrichtung bei der auch Langzeittelefonate den Gesprächspartner nicht nerven. Diese zusätzliche Investition sollte man bei der Anschaffung mit einkalkulieren.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!