JVC KW-R400 USB/CD-Receiver mit Dual-AUX schwarz

August 21, 2013 by  
Erschienen unter Aktuelles zum Auto

JVC KW-R400 USB/CD-Receiver mit Dual-AUX schwarz

JVC KW-R400 USB/CD-Receiver mit Dual-AUX schwarz

  • Front-USB-Anschluss (MP3/WMA), Ready für optionalen Bluetooth-Adapter
  • MOS-FET 4 x 50 W, Zwei AUX-Eingänge (Front/Rück), Parametrischer 3 Band iEQ, Radio-Timer
  • Pre-Out (Rear/Subwoofer umschaltbar), Separate Helligkeitsanpassung, HS-IVi Tuner RDS
  • 24 Bit DA-Wandler, Automatische Dimmerfunktion, für Original-Lenkrad-Fernbedienung bereit
  • Lieferumfang: Gerät KW-R400, Halterung, Flache Senkschrauben, Rundkopfschrauben, Stromkabel

JVC KW-R 400

Unverb. Preisempf.: EUR 123,98

Preis:

Ähnliche Beiträge:

Comments

3 Responses to “JVC KW-R400 USB/CD-Receiver mit Dual-AUX schwarz”
  1. A. Sieber sagt:
    9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Erwartungen erfüllt, 26. Juni 2012
    Rezension bezieht sich auf: JVC KW-R400 USB/CD-Receiver mit Dual-AUX schwarz (Elektronik)

    Hab mir diesen JVC als Ersatz für den VDO CDR 2005 vom Opel Corsa C gekauft. Der JVC bietet trotz des tiefen Verkaufspreises einen anständigen Funktionsumfang mit allen wesentlichen Anschlussmöglichkeiten. Wer auf Bluetooth (optionales Adapter erhältlich) und Fernbedienung etc. verzichten kann, ist mit diesem Gerät sicher gut bedient. Ich habe mir das Gerät hauptsächlich wegen dem Front-USB und Front-Aux-Eingang gekauft, weil mir das Mitführen und der Wechsel von CDs zu umständlich sind.

    Mit dem Gerät bin ich soweit zufrieden und ich würde ihn mir wohl sofort wieder kaufen. Positiv ins Gewicht fällt sicher, dass das Gerät einen anständigen Klang liefert, der sehr gut individualisiert werden kann. Auch funktioniert der Front-Aux Anschluss wunderbar (Lautstärke muss jedoch schon etwas stärker aufgedreht werden). Die Bedienung des Geräts ist trotz des Funktionsumfangs recht einfach. Die Bedienungsanleitung ist OK (etwas knapp formuliert, jedoch ausreichend, um alle Funktionen zu verstehen). Das Display ist aufgrund der Tatsache, dass es sich um ein DIN 2 Radio hat, deutlich grösser als bei einem DIN 1 Autoradio und fällt somit positiv ins Gewicht.

    Kritischer bewerte ich den Front-USB Anschluss. Ich habe ein 32 GB Stick (Corsair Flash Voyager Mini in Fat32 formatiert) angeschlossen, welches das Gerät auch sofort erkannt hat. Umständlich fand ich dabei die Navigation, um an den richtigen Ordner zu gelangen. In diesem Fall ist die Displaygrösse doch etwas limitiert. Auch blöd finde ich, dass die mp3 Reihenfolge nicht der entsprach, wie ich sie im Ordner eines Windows PC ersichtlich sind. Somit stimmt die Reihenfolge der einzelnen Tracks nicht mit der Reihenfolge des Ordners bzw. des eigentlichen Album überein. Falsch getaggt sollten die MP3 nicht sein, denn auf meinem Smartphone und auf den PC (benutze Songbird und Winamp als mp3-Player) stimmt alles. Die einzelne Files schreibe ich immer nach dem Schema: Artist – Albumname – Tracknummer – Titel an (z.B. Metallica – Master of Puppets – 01 – Battery etc.). Ein weiterer Kritikpunkt finde ich, dass das Zusatzkabel für die Lenkradfernbedienung nochmals soviel kostet wie das Radio selbst. Ich finde das persönlich eine ziemliche Abzocke für ein Kabel so viel zu zahlen

    Weitere Bemerkung, die nicht in die Bewertung reinfliessen. Wie ich feststellen musste scheint es zwei verschiedene Grössenvarianten für DIN 2-Radios zu geben. Jedenfalls passte der JVC erst rein, als ich den von JVC montierten Einbauschacht samt Blende entfernt habe. Im Internet findet man jedoch schnell den richtigen Einbauschacht und die passende Blende für einen Opel Corsa, oder man modifiziert den alten Einbauschacht von VDO so, dass der JVC reinpasst (so wie ich). Auch bei der Verkabelung gilt es für den Opel Corsa die Installationsanleitung genau zu lesen, denn bei mir musste ich den roten Stecker mit dem gelben Stecker gegeneinander umstecken. Nur so merkt sich das Radio auch alle Einstellungen wenn der Zündschlüssel ausgesteckt wird.

    Alles in Allem vergebe ich diesem Radio 4 gute Sterne. Das Gerät hat mich nur ein wenig bei der Wiedergabe vom USB-Stick enttäuscht (vielleicht kann mir ja hier ja jemand eine Lösung sagen). Trotzdem klare Kaufempfehlung.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. D. Jantke sagt:
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    super radio eine kleine Schwäche., 14. Dezember 2012
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: JVC KW-R400 USB/CD-Receiver mit Dual-AUX schwarz (Elektronik)

    einfach rundum gelungenes radio, toller klang, sieht gut aus, einfache bedienung. einzig was mich stört ist das es ein einzeiliges display ist, schade denn so ist es schwer in ordnern zu suchen. bei der größe hätte ein dreizeiliges display verwendet werden müssen. sonst bin ich super zufrieden.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Anonymous sagt:
    5.0 von 5 Sternen
    Absolut überzeugend…, 15. August 2013
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: JVC KW-R400 USB/CD-Receiver mit Dual-AUX schwarz (Elektronik)

    Es hat den Sound deutlich aufgewertet, im Gegensatz zum Vorgänger. Die Funktionen sind überschaubar und einfach zu bedienen…. Also kurz und knapp: es macht Spaß!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!