Mannesmann M01770 Schnellstartsystem 600 Amp

September 21, 2013 by  
Erschienen unter Aktuelles zum Auto

Mannesmann M01770 Schnellstartsystem 600 Amp

Mannesmann M01770 Schnellstartsystem 600 Amp

  • 600 Amp
  • Starthilfe + Stromquelle + Kompressor
  • aufladbar durch 230 Volt Netzgerät oder Zigarettenanzünder
  • eingebaute Arbeitsleuchte

– Mobile Power – Station
– Starthilfe + 12V Stromquelle + Kompressor
– Starthilfe (300Amp) für Auto, Motorrad, Boot, etc.
– Stromquelle für elektrisch betriebene 12 Volt Geräte
– Kompressor (18 bar / 260 psi) mit Manometer und 3 Ventiladaptern für Auto, Motorrad, Fahrräder, Bälle,usw.
– Eingebaute Arbeitsleuchte
– Aufladbar durch 230 Volt Netzteil oder Zigarettenanzünder

Unverb. Preisempf.: EUR 55,98

Preis:

Mehr Batterieladegerät Produkte

Ähnliche Beiträge:

Comments

3 Responses to “Mannesmann M01770 Schnellstartsystem 600 Amp”
  1. Robert sagt:
    94 von 100 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Gutes Gerät, aber man sollte (wenigstens) die Anleitung lesen, 19. Februar 2008
    Von 

    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Mannesmann M01770 Schnellstartsystem 600 Amp (Automotive)

    Kann die schlechte Rezesion nicht nachvollziehen. Das Gerät funktioniert bei mir einwandfrei. Allerdings sollte man vorher einen Blick in die Anleitung werfen:

    Rote Leistung mit dem Pluspol der Batterie verbinden
    Schwarze Leitung mit einem Metallteil (nicht mit der Batterie)
    Gerät mit Schalter einschalten und etwas warten
    Danach erst den Motor starten

    Wenn das nicht funktioniert:

    Kontakte prüfen
    Gerät wirklich eingeschalten ?
    Autobatterie evtl. defekt ?
    Gerät vollständig aufgeladen (Kann am Messgerät abgelesen werden, wenn die Prüftaste gedrückt wird)
    Nicht lange genug gewartet ?
    (Eine total leergesaugte Autobatterie zieht am Anfang einen sehr hohen Strom und belastet dadurch die Batterie des Startsystems erheblich, so dass evtl. kaum noch Saft für den Anlasser übrig ist.)

    Selber an einer leeren Batterie probiert (Benzinfahrzeug) => Gerät hat problemlos auch mehrere Startvorgänge/Anlassvorgänge verkraftet (Pausen zwischen Startvorgängen einlegen!)

    Der Kompressor ist laut, das ist richtig. Ich sehe das aber eher als Zuckerl an und finde es auch praktisch mal eben seine Fahrradreifen damit wieder aufzupumpen.

    Einziger Nachteil ist das Gewicht des Gerätes. Aber Technik und vor allem die Batterie (Akku) wiegt leider…

    Die kurzen Anschlusskabel wurden oft bemängelt, wenn man sich aber an die Anleitung hält, das Massekabel an ein (unlackiertes!!) Metallteil zu hängen, stellt das kein Problem dar, da man dann etwas flexibler ist. Man sollte aber schon drauf achten, dass die Stelle nahe am Motor (Anlasser) ist.

    Und zur Ergänzung: Es wurde tatsächlich das 900 Ampere Gerät geliefert. Nur dieses hat eine 17Ah Akku, das 600 Ampere Gerät nur einen 7Ah Akku. Das sollte man wissen und Amazon hat wohl hier irgendwas vertauscht. Bewertet wurde das 900 A Gerät dies ist auch deutlich schwerer.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Axel Schlegel sagt:
    30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Prima Gerät – gibt Sicherheit, 25. März 2008
    Von 

    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Mannesmann M01770 Schnellstartsystem 600 Amp (Automotive)

    Das Gerät hat jetzt (fast) den ersten Winter überstanden und uns mehrmals aus der Patsche geholfen. Aufgrund von viel Kurzstreckenbetrieb war die Batterie (44Ah)unseres Autos mehrmals leer und wir konnten uns mit dem Gerät sehr gut helfen! Es steht jetzt immer voll geladen einsatzbereit hinter dem Fahrersitz.
    Die Qualitätsanmutung ist recht spillerig. Den Kompressor kann man nur für Fahrradreifen (nur kleine Volumina) oder Rollerreifen verwenden. Ein Autoreifen wird von der Luftmenge her schon etwas groß. Außerdem ist das Betriebsgeräusch des Kompressors sehr laut.
    Weiterer Nachteil: Die dicken Anschlußkabel sind etwas kurz geraten. Daher kann man das Gerät im Motorraum nicht irgendwo hinstellen, sondern sollte möglichst eine zweite Person dabeihaben, die das Gerät beim Startvorgang festhält.
    Wenn die eingebaute Batterie mal den Geist aufgibt, kann man sie relativ einfach gegen eine neue tauschen.
    Das Gerät ist insgesamt ok. Für den Preis sowieso. Ich würde es wieder kaufen!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. A. Klemens sagt:
    100 von 109 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Modelvariante, 25. März 2009
    Rezension bezieht sich auf: Mannesmann M01770 Schnellstartsystem 600 Amp (Automotive)

    Habe bis jetzt zum Glück das Schnellstartsystem nicht nutzen müssen, von Tests die ich gelesen habe und anderen Rezessionen bekommt es 5 Sterne. Allerdings ziehe ich 2 Sterne für Amazon ab. Es gibt diesen Modelltyp in zwei verschiedenen Ausführungen. Einmal in 600 und einmal in 900 Ampere. Wenn man auf das erste Bild ranzoommt kann man erkennen das auf dem Bild ein 900 Ampere System gezeigt wird. Allerdings wird das 600 System geliefert. Habe ein Feedback mit dem Hinweis, das diese Angabe fehlt bzw das Bild Fehlerhaft ist an Amazon geschickt. Allerdings konnten die das Problem nicht nachvollziehen, und haben sich entschlossen, die Produktabbildung nicht zu ändern und auch keine Änderung in den Produktdetails vorzunehmen. Meiner Meinung nach sollte diese Angabe unbedingt in der Bescheibung drinne stehen. 1. Weil es für einige schon einen unterschied macht, ob ich nun 600 oder 900 Anpere habe und 2. will man ja immer genau wissen was man kauft und eventuell nochmal die Preise zuvergleichen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!