Eine 55-jährige Britin hat mit einem Papagei anstatt einer …

Januar 29, 2014 by  
Erschienen unter Aktuelles zum Auto

England: Papagei reicht nicht für begleitetes Fahren Eine 55-jährige Britin hat mit einem Papagei anstatt einer Begleitperson das Autofahren geübt. Die britische Polizei stoppte sie, belehrte sie und twitterte sofort von der ungewöhnlichen Kontrolle.
ad-hoc-news.de

Ähnliche Beiträge:

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!