Römer Autositz DUO plus, Gruppe 1 (9-18kg), Kollektion 2014, Black Thunder

August 28, 2014 by  
Erschienen unter Aktuelles zum Auto

Römer Autositz DUO plus, Gruppe 1 (9-18kg), Kollektion 2014, Black Thunder

Römer Autositz DUO plus, Gruppe 1 (9-18kg), Kollektion 2014, Black Thunder

  • Gruppe 1 (9 -18kg)
  • Leichtgewichtig, einfach zwischen Fahrzeugen zu wechseln
  • Einbau mit ISOFIX
  • Farbindikator zeigt das sichere Einrasten der ISOFIX-Rastarme an
  • ISOFIX System ermöglicht eine direkte Verbindung mit den ISOFIXBefestigungspunkten im Fahrzeug

Stiftung Warentest Urteil vom 06/ 2007: Gut. ADAC Motorwelt 6/2007 Urteil: Gut. Isofix System. Kinderautositz zugelassen für Kinder von 9-18 kg ( ca. 9 Monate – 3 oder 4 Jahre). Einbau mit 3-Punkt Gurt oder mit Isofix System Sitz-, Ruhe- und Schlafstellung mit einem Handgriff einstellbar 5-Punkt-Gurtsystem mit zentraler Gurtlängenverstellung Spezial Schulterpolster: reduzieren die Belastung im Hals-/Kopfbereich hautsympathischer, abnehmbarer und waschbarer Bezug Optimaler Seitenaufprallschutz.

Unverb. Preisempf.: EUR 289,00

Preis:

Ähnliche Beiträge:

Comments

3 Responses to “Römer Autositz DUO plus, Gruppe 1 (9-18kg), Kollektion 2014, Black Thunder”
  1. Jens sagt:
    24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Super Kindersitz – Kind sitzt sicher und fühlt sich wohl!, 18. Februar 2013
    Erst einmal muss ich vorrausschicken, dass wir erst den Kindersitz von Cybex (Pallas 2 Iso) kaufen wollten – erst beim Probesitzen haben wir uns dann für den RÖMER Kinderautositz „Duo plus“ entschieden.

    Wir haben bevor wir Geld ausgegeben haben erst unsere Tochter Probesitzen lassen und dabei festgestellt, dass der hochausgezeichnete Kindersitz von Cybex nun so gar nicht zu unserer Tochter passen wollte. Sicherheit hin und her, aber wenn die kleine Maus im super sicheren Sitz sitz und sich nicht bewegen kann und meine Frau eine gefühlte Ewigkeit braucht um das Kind (mit Sitz) anzuschnallen, kann das nicht das richtige Produkt sein!
    So mussten wir kurzerhand im Laden nach einer Alternative suchen, ich fragte nach weiteren Testsiegern und sofort wurde uns der RÖMER Kinderautositz „Duo plus“ gezeigt, schon der Größenunterschied ist unglaublich – der Römer ist deutlich kleiner und um die hälfte leichter!
    Unsere kleine Maus wird mit den bekannten Gurtsystem angekurtet und sitzt bombensicher. Trotz der Sicherheit kann sich unsere Tochter im Sitz bewegen und hat Spass beim Autofahren!

    Mein Tipp, Kind auf jeden Fall Probesitzen lassen und Sicherheit mit Komfort abwiegen!

    Der RÖMER Kinderautositz „Duo plus“ hat eine uneingeschränkte Kaufempfehlung und bisher haben wir den Kauf nicht bereut, der Sitz hat in allen Punkten überzeugt!

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Dr. No sagt:
    11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Toller Kindersitz mit guten Testergebnissen und super Verarbeitung, 5. Januar 2013
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Wir haben lange nach einem Kindersitz gesucht, welcher alle unsere Kriterien erfüllen sollte:
    1. Vor allem sicher sollte er sein und gute Testergebnisse haben
    2. Einfache Montage per ISOFix als auch mit dem normalen Gurt, damit er mit allen Autos kompatibel ist
    3. Das Gewicht sollte sich in Grenzen halten um auch einen schnellen Wechsel zu ermöglichen

    So sind wir nach einiger Recherche auf den Römer DUO Plus gestoßen, zuerst haben uns die recht alten Tests verunsichert, allerdings wurde der Sitz dieses Jahr (2012) nochmals sowohl bei ADAC und der Stiftung Warentest mit der Note 1,9 getestet. So waren auch die letzten Zweifel in Sachen Sicherheit beseitigt.

    Der Sitz lässt sich bei freigegebenen Autos direkt und ausschließlich per ISOFix befestigen, für alle nicht freigegebnenen Autos mit Iso Fix, darf der Sitz mittels Top Tether (nicht enthalten) eingebaut werden.
    Alle anderen haben noch die Möglichkeit, den Sitz auch mit dem normalen 3 Punkt Gurt einzubauen. Somit sollte der Sitz wirklich in jedes Auto passen.

    Aber nun zum eigentlichen Sitz und der Handhabung:
    Mit knapp unter 10 Kilo ist der Sitz nicht all zu schwer, gerade im Vergleich zu den Modellen mit den Ultra schweren Standfüßen. Vor allem per ISOFix ist der Einbau Kinderleicht und man kann nichts falsch machen. Testweise habe ich auch die Montage mit dem Gurt ausprobiert. Dieser wird nur durchgefädelt und der Sitz dann nach hinten geklappt. Allerdings würde ich wenn möglich immer ISOFix verwenden, wenn dies Möglich ist, da dies wesentlich stabiler erscheint. Top Tether haben wir nicht gekauft und daher kann ich dazu auch nichts aussagen. Die Verarbeitung ist extern gut und stabil, die Gurtverstellungen durchdacht. Was schön und praktisch ist, sind die Halterungen für die Gurtschlösser, die es einfach machen das Kind in den Sitz zu setzen.

    Vor allem bietet der Sitz sicherlich mehr Komfort für die Kleinen, wie ein Sitz mit einem Fangkörper, die doch recht beengend wirken, zudem schneidet der Sitz auch nicht viel schlechter in den Tests ab. Da jedes Kind anders ist, kann ich keine allgemeine Aussage treffen, ob es dem jeweiligen Kind gefällt.

    Mein Fazit:
    Klare Kaufempfehlung. Allerdings sollte man sich wenn möglich die Farben vorher einmal live ansehen. Rot kommt auf den Bildern recht nahe, Stone Grey und Blau haben einen extremen Lila Stich, der schwarze Sitz ist extrem pixelig. Unseren ersten Grauen Sitz haben wir daher dann doch noch zurückgeschickt und den roten bestellt

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Joachim Grabe sagt:
    5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Römer Kindersitz Duo Plus – super Teil, 7. März 2013
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Dieser Sitz war die beste Entscheidung, trotz des Preises. Leichter Einbau im Ford Mondeo, bequem einstellbar und ein zufriedenes Enkelkind, haben den Kauf bezahlt gemacht. Eigentlich müsste der TopTether gleich dabei liegen, denn ob man ihn benötigt stellt man erst fest, wenn man die Fahrzeugtypenliste und die Fahrzeugpapiere studiert hat. Da dieser Sitz auch ohne ISOFIX-Halterung nur mit dem Sicherheitsgurt bequem und sicher einzubauen ist, nimmt man statt TopTether den Sicherheitsgurt zusätzlich. Geht fast einfacher, als den dritten Gurt (TopTehter) in den Kofferraum zu führen und dort den vom Fahrzeughersteller angebrachten ISOFIX Haltepunkt zu nutzen.
    …viel Freude!

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!